Ein Unternehmen der HELLMICH-Gruppe

Ausbildung

In Deutschland gibt es einen Fachkräftemangel, auch in der Pflege. Die Ausbildung von Nachwuchskräften hat deshalb im Zusammenhang mit einer künftig optimalen Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Menschen eine besondere Bedeutung. Politik und Pflege-szene gleichermaßen sind hier gefordert.

Bund und Länder haben vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in der Pflege 2012 miteinander verabredet, die Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege um rd. 10. % erhöhen zu wollen. Seitdem gibt es in unseren Bundesländern die unterschiedlichsten Anstrengungen, dieses Ziel zu erreichen. In Nordrhein-Westfalen z.B. konnte die Zahl der Auszubildenden u.a. durch die Einführung der Umlagefinanzierung um ein Vielfaches mehr gesteigert werden. Allein in den ersten 18 Monaten seit der Einführung der Umlagefinanzierung betrug die Steigerung ca. 45 %.

Diese Entwicklung zeigt, wie viele junge Menschen sich für den verantwortungsvollen Pflegeberuf begeistern lassen, wenn Politik und Wirtschaft ihr Engagement bei der Ausbildung verstärken.

Auch in unserem Geschäftsbereich ist die diesbezügliche Entwicklung sehr positiv. Uns ist sehr daran gelegen, dass unser Pflegeverständnis auch im Rahmen der Ausbildung junger Menschen weitergetragen und entsprechend unserer hohen Qualitätsansprüche umgesetzt wird. Wir streben an, dass innerhalb unserer Einrichtungen durchgängig 20 % unseres Bedarfs an Fachkräften fertig ausgebildet werden. D.h., wir wollen in einem 80-Plätze-Haus jedes Jahr 3 Auszubildende fertig ausbilden. Das bedeutet, dass wir bei einer 3-jährigen Ausbildung insgesamt 9 Auszubildende im Kreislauf haben, jeweils 3 Auszubildende pro Jahr. Aufgabe unserer Einrichtungsleitungen ist es, sich intensiv zu bemühen, diese Zielwerte zu halten, ggfs. zu erreichen.

Außerdem muss es unser Ziel sein zu erreichen, dass die fertig Ausgebildeten, die wir gerne weiterbeschäftigen wollen,
auch bei uns bleiben. Das setzt u.a. voraus, dass unsere Auszubildenden während der Ausbildung
respektvoll und verantwortungsbewusst geführt, angeleitet, begleitet und unterstützt werden.

© 2019 Hewag Seniorenstifte in Deutschland.